Alles wird anders

Aufgrund von Unstimmigkeiten zwischen zugesagtem Angebot und abschließender Veranstaltungsbesprechung mit dem Betreiber der Rennstrecke haben wir uns zu einer Alternative entschlossen mit Veränderungen für alle Beteiligten vorwiegend im positivem Sinn.

– Wir haben nun ein großes Zeitfenster für freies Fahren auf einem Rundkurs
– Die technischen Voraussetzungen für das freie Fahren sind geringer (Details kommen noch, wahrscheinlich fällt der Zwang zum Käfig weg)
– Der Anmeldeschluss ist nur für alle der 21.07.2018
– Zelten und campen weiterhin möglich
– Verpflegungspaket bleibt ebenso bestehen

Wir arbeiten gerade an den genaueren Details und Anmeldeunterlagen.